Transportlexikon A-Z

ein Service der Speditionsagentur.de

Geräteträger transportieren

Geräteträger sind Nutzfahrzeuge, die vorwiegend in der Landwirtschaft eingesetzt werden. Sie sind eine Abwandlung des klassischen Traktors. Geräteträger sollen vor allem universell einsetzbar sein. Erreicht werden soll dies durch die Möglichkeit, landwirtschaftliche Geräte im Front-, Heck- und im Zwischenachsbereich, d. h. im Sichtfeld des Fahrers, anzubauen. Als Systemgeräteträger werden Geräteträgertraktoren bezeichnet, die keinen Anbauraum im Zwischenachsbereich haben. Sie können, im Gegensatz zu Geräteträgern, den Anbauraum über dem Rahmen flexibler nutzen. Sie möchten einen Sofortpreis für den Transport von Landmaschinen? Hier geht es zu unserem Transportpreiskalkulator für Landmaschinentransporte.

In 3 Schritten zum Transportpreis

Transportpreis berechnen