Transportlexikon A-Z

ein Service der Speditionsagentur.de

40 Fuß Container

Die Abmessungen eines 40 Fuß Container sind nach ISO-Norm 668 standardisiert 12.192 x 2.438 x 2.591 mm. Bei dem 40 Fuß Container handelt es sich um einen genormten Großraumbehälter aus robustem und strapazierfähigem Stahl. Wie alle ISO-Container ist er neunfach stapelbar. Je nach Variante gibt es den 40 Fuß Container komplett geschlossen oder an einer oder mehreren Seiten offen. Es gibt ihn mit Flügeltüren an einer Stirnseite oder seitlich aufklappbar oder mit Ladeöffnung im Dach. Hergestellt wird er meistens aus wiederstandsfähigem COR-TEN Stahl und einem auf Stahlstreben verlegten Holzfußboden. Die Vorteile für den weltweiten Handel liegen also auf der Hand. Haltbarkeit, Flexibilität, Wetterbeständigkeit, Frachtfähigkeit, Standardisierung und Stabilität sind starke Argumente für die Verwendung eines Containers. Ohne Umladung im Hafen können Container in geschlossenem Zustand direkt auf LKW verladen werden. Weitere Informationen über den Transport von Containern finden Sie auf unserer Themen Seite Container-Transporte.

In 3 Schritten zum Transportpreis

Transportpreis berechnen