Transportlexikon A-Z

ein Service der Speditionsagentur.de

Palettentausch

Palettentausch: Beim vereinbarten Palettentausch bringt das Fuhrunternehmen die benötigte Menge tauschfähiger Leerpaletten mit zur Ladestelle und gibt diese dort ab. Anschließend wird die Ware auf den LKW verladen und transportiert. Nach der Anlieferung erhält das Fuhrunternehmen die gleiche Menge tauschfähiger Leerpaletten zurück.

Manchmal wird nicht direkt getauscht sondern über Lademittelkonten die jeweilige Palettenschuld nachgehalten. Die Vertragspartner vereinbaren nach Absprache dann die Rückführung oder Verrechnung. Auch kann über sogenannte Poolingpartner (z.B. Paki) der Tausch verwaltet werden.

Wir gehen grundsätzlich davon aus, dass es sich beim Transport von Palettenware um Einwegpaletten handelt und somit kein Palettentausch notwendig ist. Sollte es dennoch gewünscht sein die Paletten zu tauschen, teilen Sie uns das bitte vor Auftragsvergabe mit, damit wir den reibungslosen Ablauf gewährleisten können.

In 3 Schritten zum Transportpreis

Transportpreis berechnen



Lademittel Transporte - Speditionsagentur.de