Skip to main content

Saloodo-Transporte

Saloodo ist eine 2016 von der Deutschen Post DHL Group gegründete digitale Frachtplattform und nach eigener Aussage und eigenem Anspruch soll Logistik-Know-how und Infrastruktur eines Global Players mit der Flexibilität und digitalen Kompetenz eines Start-ups kombiniert werden. Die Nutzung der Plattform ist allerdings gewerblichen Versender vorbehalten. Auch die Speditionsagentur ist registrierter Transportpartner und hat schon viele Transporte für Saloodo durchgeführt.

✅ Service der Speditionsagentur:
Transportanfrage über Saloodo
Transportkalkulation Saloodo-Transport
Durchführung von Saloodotransporten

⚠ Kunden von Saloodo:
Als Auftraggeber über die Plattform Saloodo beauftragen Sie die Saloodo! GmbH mit dem Transport. Auch wenn Sie unseren hinterlegten Tarif ausgewählt haben, bleibt Saloodo der von Ihnen beauftragte Spediteur, welcher den Transportauftrag an uns weiterreicht.
✅ verfügbare LKW für Saloodo-Transport:
Planensprinter
Solotrucks (optional mit Hebebühne)
Sattelzug (rampenfähig)
Megatrailer (3m Innenhöhe)

Saloodo-Transporte

Saloodo ist eine 2016 von der Deutschen Post DHL Group gegründete digitale Frachtplattform und nach eigener Aussage und eigenem Anspruch soll Logistik-Know-how und Infrastruktur eines Global Players mit der Flexibilität und digitalen Kompetenz eines Start-ups kombiniert werden. Die Nutzung der Plattform ist allerdings gewerblichen Versender vorbehalten. Auch die Speditionsagentur ist registrierter Transportpartner und hat schon viele Transporte für Saloodo durchgeführt.

✅ Service der Speditionsagentur:
Transportanfrage über Saloodo
Transportkalkulation Saloodo-Transport
Durchführung von Saloodotransporten

⚠ Kunden von Saloodo:
Als Auftraggeber über die Plattform Saloodo beauftragen Sie die Saloodo! GmbH mit dem Transport. Auch wenn Sie unseren hinterlegten Tarif ausgewählt haben, bleibt Saloodo der von Ihnen beauftragte Spediteur, welcher den Transportauftrag an uns weiterreicht.

✅ verfügbare LKW für Saloodo-Transport:

Planensprinter
Solotrucks (optional mit Hebebühne)
Sattelzug (rampenfähig)
Megatrailer (3m Innenhöhe)

Einen Transport per Spedition beauftragen.
Was ist zu beachten?

→ wie funktioniert Saloodo?

1. Schritt:
Sendungsdetails eingeben – Teilladung oder Komplettladung – beschreiben Sie Ihr Transportvolumen. Anschließend teilen Sie Ihre Transportanfrage per Mausklick allen bei Saloodo geprüften Speditionen mit.

2. Schritt:
Sie erhalten verschiedene Transportangebote, welche Sie vergleichen können. Zur Entscheidungshilfe bietet Saloodo! Ihnen einen Preisvorschlag, welcher auf künstlicher Intelligenz und aktuellen Marktdaten basiert.

3. Schritt:
Sobald Sie ein passendes Angebot gefunden haben, können Sie den Transport mit Saloodo! als Vertragspartner buchen. Transportdokumente und Sendungsstatus können Sie auf Saloodo! selbst abrufen.

→ was kann mit Saloodo versendet werden?

Sie können Gewichte zwischen 31,5 kg und maximal 24.000 kg (Sattelzug Komplettladung) versenden. Die Verpackungen müssen Sie sicher und deutlich kennzeichnen. Sie müssen dafür Sorge tragen, dass die Waren für den Transport und für einfache Handhabung geeignet sind. Die Ladungsträger (Paletten) müssen bündig gepackt und übereinander stapelbar sein. Die Waren müssen von einer Person ohne Beschädigung sicher rangiert werden können.

→ welche LKW Tarife kann die Speditionsagentur auf Saloodo anbieten?

Auf Saloodo bieten wir Tarife für Sattelzug / Megatrailer oder kleinere Solotrucks und Planensprinter an.

→ Die Pflichten des Empfängers

Als Empfänger prüfen Sie bitte sofort nach Erhalt, ob sich die angelieferte Ware in dem versprochenen Zustand befindet, der mit dem Verkäufer besprochen worden ist. Offen sichtbare Mängel sind direkt auf dem Lieferschein zu vermerken. Die Reklamationsfrist für Transportschäden beträgt 24 Stunden nach Empfang.

→ Ist es auf Saloodo möglich, einen Palettentausch zu vereinbaren?

Nein, ein Palettentausch wird grundsätzlich nicht vereinbart.

→ Ist der Saloodo-Transport versichert?

Die Saloodo! GmbH bietet auf Ihrem Portal bei Auftragsvergabe die Option einer eigenen Versicherung an.

→ Vorteile und Alternativen zu Frachtbörsen und Vermittlungsportalen

Viele registrierte Transportdienstleister können sich um Ihren Auftrag bewerben. Auf diese Weise können Leerkilometer vermieden werden. Dieses Prinzip gilt eigentlich für die meisten Frachtbörsen oder Vermittlungsportale, aber auch für Direktanbieter mit eigenem Netzwerk wie der Speditionsagentur, Cargoboard oder Saloodo. Der Vorteil bei Vergabe an einen festen Speditionspartner liegt darin, dass sich der Gesamtaufwand reduziert. Als Kunde müssen Sie sich nicht in unterschiedliche Verträge einarbeiten und bekommen keine Rechnungen von verschiedenen Frachtführern aus ganz Europa. Ein Direktanbieter bleibt immer Ihr voll haftender und alleiniger Vertragspartner.

Anders ist es bei Vermittlungsplattformen wie Shiply, Pamyra Anyvan oder Uship. Diese vermitteln Ihnen nur den Kontakt. Alles vertragliche und sämtliche weitere Kommunikation findet zwischen Ihnen und dem vermittelten Transportunternehmen statt.

Einen Transport per Spedition beauftragen.
Was ist zu beachten?

→ wie funktioniert Saloodo?

1. Schritt:
Sendungsdetails eingeben – Teilladung oder Komplettladung – beschreiben Sie Ihr Transportvolumen. Anschließend teilen Sie Ihre Transportanfrage per Mausklick allen bei Saloodo geprüften Speditionen mit.

2. Schritt:
Sie erhalten verschiedene Transportangebote, welche Sie vergleichen können. Zur Entscheidungshilfe bietet Saloodo! Ihnen einen Preisvorschlag, welcher auf künstlicher Intelligenz und aktuellen Marktdaten basiert.

3. Schritt:
Sobald Sie ein passendes Angebot gefunden haben, können Sie den Transport mit Saloodo! als Vertragspartner buchen. Transportdokumente und Sendungsstatus können Sie auf Saloodo! selbst abrufen.

→ was kann mit Saloodo versendet werden?

Sie können Gewichte zwischen 31,5 kg und maximal 24.000 kg (Sattelzug Komplettladung) versenden. Die Verpackungen müssen Sie sicher und deutlich kennzeichnen. Sie müssen dafür Sorge tragen, dass die Waren für den Transport und für einfache Handhabung geeignet sind. Die Ladungsträger (Paletten) müssen bündig gepackt und übereinander stapelbar sein. Die Waren müssen von einer Person ohne Beschädigung sicher rangiert werden können.

→ welche LKW Tarife kann die Speditionsagentur auf Saloodo anbieten?

Auf Saloodo bieten wir Tarife für Sattelzug / Megatrailer oder kleinere Solotrucks und Planensprinter an.

→ Die Pflichten des Empfängers

Als Empfänger prüfen Sie bitte sofort nach Erhalt, ob sich die angelieferte Ware in dem versprochenen Zustand befindet, der mit dem Verkäufer besprochen worden ist. Offen sichtbare Mängel sind direkt auf dem Lieferschein zu vermerken. Die Reklamationsfrist für Transportschäden beträgt 24 Stunden nach Empfang.

→ Ist es auf Saloodo möglich, einen Palettentausch zu vereinbaren?

Nein, ein Palettentausch wird grundsätzlich nicht vereinbart.

→ Ist der Saloodo-Transport versichert?

Die Saloodo! GmbH bietet auf Ihrem Portal bei Auftragsvergabe die Option einer eigenen Versicherung an.

→ Vorteile und Alternativen zu Frachtbörsen und Vermittlungsportalen

Viele registrierte Transportdienstleister können sich um Ihren Auftrag bewerben. Auf diese Weise können Leerkilometer vermieden werden. Dieses Prinzip gilt eigentlich für die meisten Frachtbörsen oder Vermittlungsportale, aber auch für Direktanbieter mit eigenem Netzwerk wie der Speditionsagentur, Cargoboard oder Saloodo. Der Vorteil bei Vergabe an einen festen Speditionspartner liegt darin, dass sich der Gesamtaufwand reduziert. Als Kunde müssen Sie sich nicht in unterschiedliche Verträge einarbeiten und bekommen keine Rechnungen von verschiedenen Frachtführern aus ganz Europa. Ein Direktanbieter bleibt immer Ihr voll haftender und alleiniger Vertragspartner.

Anders ist es bei Vermittlungsplattformen wie Shiply, Pamyra Anyvan oder Uship. Diese vermitteln Ihnen nur den Kontakt. Alles vertragliche und sämtliche weitere Kommunikation findet zwischen Ihnen und dem vermittelten Transportunternehmen statt.