Wissenswertes vom Auflieger bis zur Zollschnur


A

Aussaattechnik transportieren
Als Aussaattechnik bezeichnet werden Landmaschinen, die zur Aussaat von Pflanzensamen und Körnern eingesetzt werden. Darunter fallen z.B. Direktsaatmaschinen, Drillmaschinen, Pflanzmaschinen, Pflanzmaschinen, Drillmaschinenkombinationen, Einzelkornsämaschinen, uvm. Da das Saatgut gleichmäßig in den Boden eingebracht wird, begünstigt dies das Wachstum und der Ernteertrag wird optimiert.

Aluminiumprofile transportieren
Aluminiumprofile erfüllen vielfältige Anforderungen im Bauwesen.
Für Logistiker, Speditionen und Frachtführer ist dieses Transportgut jederzeit willkommen. In der Regel wird es als Langgut mit geringem Gewicht kategorisiert. 
mehr erfahren(LP) mehr erfahren (Blog)

B

Bodenfräse transportieren
Die Bodenfräse kann ergänzend oder anstelle eines Pflugs o.ä. eingesetzt werden. Durch das Fräsen gelangt mehr Sauerstoff in den Boden und auch Erntereste können eingearbeitet werden. Zu häufiges Fräsen bringt allerdings den Nachteil mit sich, dass es zu einer Entmischung der Kornfraktionen kommen kann. Die Fräse wird als Anbaugerät an den Traktor montiert.

Bodenbearbeitungsgeräte transportieren
Ackerwalze, Glattwalze, Rauwalze,  Beregnungsmaschine, Düngerstreuer, Einachsschlepper, Güllepumpe, Hackstriegel, Hackmaschine, Mulcher, Weidelüfter, Zinkenrotor. 

D

Direktsaatmaschine transportieren
Bei einer Direktsaatmaschine benötigt man keine vorherige Bodenbearbeitung. Man kann das Saatgut direkt in den Boden einbringen. Durch die direkte Saat ohne vorherige Bodenbearbeitung sinken Maschinenkosten und Arbeitsaufwand. In der modernen Landwirtschaft greift man immer öfter auf die Anbaumethode der Direktsaat zurück.

Drillmaschine transportieren
Der Vorteil der Drillmaschinen zur Aussaat von Pflanzensamen ist die genaue und gleichmäßige Tiefenablage des Saatgutes, dieses führt auch zu weniger Vogelfraß und somit zu einem gleichmäßigem Feldaufgang. Auch die Saatmenge kann im Gegensatz zur Breitsaat um ca. 30 % gesenkt werden. Eine konventionelle Drillmaschine besitzt Schleppkare, kleine Pflugschare zum begrenzten Aufreißen des Ackerbodens, in diese wird das Saatgut eingelassen und nachher wieder geschlossen.

Drillmaschinenkombination transportieren
Bei einer Drillmaschinenkombination handelt es sich um ein Arbeitsgerät, welches an Traktoren angebaut wird.  Diese wird zur Bodenbearbeitung und Aussaat verwendet und ist in verschiedenen Größen und Breiten erhältlich. Um ein optimales Ergebnis zu erzielen ist es wichtig auf die Gewichtsverteilung zu achten indem der Traktor mit Zusatzgewichten beschwert wird damit die Maschine gut aufliegt.

E

Einzelkornsämaschine transportieren
Einzelkornshmaschinen werden zur Aussaat von Saatgut (z.B. Mais oder Zuckerrüben) eingesetzt, welches teurer und deren Ertrag stark von dem gleichmäßigen Pflanzenabstand auf dem Acker abhängt, eingesetzt. Die Saatgutzuführung erfolgt zentimetergenau, in einem vorher definierten Abstand, Korn für Korn, indem zuerst mit einem Säschar eine Sarinne in das Saatbeet gezogen wird. Nach der Saatgutzuführung wird die Erde erst mit einem Bügel über das Saatgut gestrichen und nachher mit einer kleinen Walze leicht angedrückt.

Egge transportieren
Die Egge bestand ursprünglich aus einem Zinkengerüst ganz aus Holz, später aber ausschließlich aus Stahl. Die Egge ist ein landwirtschaftliches Gerät mit Zinken, welches dazu eingesetzt wird, die obere Bodenschicht zu lockern, Erdbrocken zu zerkleinern, eine gute Krümelung herzustellen und Unkraut zu bekämpfen. Nach der Breitsaat wird die Egge zur Einarbeitung des Saatgutes eingesetzt.

F
G

Grubber transportieren
Der Grubber ist ein landwirtschaftliches Bodenbearbeitungsgerät bei der der Boden nicht gewendet wird. Er wird zur Lockerung sowie zur Krümelung des Bodens eingesetzt, ebenso zum Unkraut vernichten und zur Einarbeitung humosen Materialien.

H

Häckselgerät transportieren
Häckselgeräte sind Arbeitsgeräte die den Bewuchs des Bodens in so kleine Stücke zerhäckseln, dass kein weiterer Austrieb möglich ist. Dabei können auch unterirdische Wurzeln und Knollen gehäckselt werden. Die Mulchgeräte sind als Anbaugeräte für Traktoren, Rasenmäher oder Universalgeräte erhältlich.

I
J
K

Kreiselegge transportieren
Kreiseleggen sind landwirtschaftliche Geräte zur Saatbeetbereitung vor der Aussaat. Die Kreiselegge wird für gewöhnlich als Anbaugerät mit dem Traktor verbunden. Die Kreiselegge wird in verschiedenen Arbeitsbreiten angeboten, das kleinste Maß in der starren Bauart ist hier 2,0 m und das größte 4,5 m, größere Arbeitsbreiten ( bis 8,0 m ) sind für den Transport hydraulisch einklappbar.

L
M

Mulchgerät transportieren
Mulchgeräte sind Arbeitsgeräte die den Bewuchs des Bodens in so kleine Stücke zerhäckseln, dass kein weiterer Austrieb möglich ist. Dabei können auch unterirdische Wurzeln und Knollen gehäckselt werden. Die Mulchgeräte sind als Anbaugeräte für Traktoren, Rasenmäher oder Universalgeräte erhältlich.

N
O
P

Pflanzmaschine transportieren
Pflanzmaschinen werden zur Pflanzung von vorgezogenen Setzlingen wie Erdbeeren, Gemüsekohl oder Gartensalat eingesetzt. Die meisten Maschinen im Gemüsebau ziehen eine Furche in den Boden und setzen die Jungpflanzen dann in einem bestimmten Abstand in der Erde ab, danach wird die Furche samt Pflanzgut mit Andruckrollen geschlossen. Es gibt sowohl Selbstfahrende Pflanzmaschinen als auch Anbaugeräte für den Traktor.

Pflug transportieren 
Pflüge sind landwirtschaftliche Geräte, die mit ihren messerartigen Stahlteilen den Ackerboden, lockern, aufreißen und wenden. Zu den Bauarten von Pflügen gehören: Beetpflug, Kehrpflug, Volldrehpflug, Winkeldrehpflug, Kipppflug. Zu den Pflug Sonderformen zählen: Frontpflug, Hackpflug, Häufelpflug, Grabenpflug, Kartoffelrodepflug, Kreiselpflug, Schälpflug, Scheibenpflug, Schichtenpflug, Schwenkpflug, Tiefpflug.

Packer transportieren
Packer sind Arbeitsgeräte, die der optimalen Vorbereitung des Saatbeets auf die Aussaat dienen. Packer & Walze können getrennt voneinander eingesetzt werden, allerdings werden meistens sogenannte Saatbeetkombinationen aus Packer & Walze verwendet. Diese sind sowohl als Anbaugeräte aber auch als Schlepper erhältlich.

Q
R
S

Saatbeetkombination transportieren
Saatbeetkombinationen sind Kombinationen landwirtschaftlicher Geräte, die nach dem pflügen des Saatbeetes zum Einsatz kommen. Durch den Einsatz von Saatbeetkombinationen kann sowohl eine Bodenschonung sowie eine geringere Umweltbelastung und gesenkte Betriebskosten erzielt werden.

Scheibenegge transportieren
Scheibeneggen oder auch Tellereggen genannt bestehen aus rotierenden, schräg gestellten gewölbten Scheiben, die den Boden aufschneiden und mischen. Klassische Scheibeneggen haben eine größere Baulänge da alle Scheiben einer Reihe auf einer schräg gestellten Achse sind.  Die Kurzscheibeneggen dagegen, deren Schreiben einzeln schräg gelagert sind, kommen mit geringeren Baulängen aus.

T

Telleregge transportieren
Tellereggen bestehen aus rotierenden, schräg gestellten gewölbten Scheiben, die den Boden aufschneiden und mischen. Klassische Scheibeneggen haben eine größere Baulänge da alle Scheiben einer Reihe auf einer schräg gestellten Achse sind.  Die Kurzscheibeneggen dagegen, deren Schreiben einzeln schräg gelagert sind, kommen mit geringeren Baulängen aus.

U
V
W

Walze transportieren
Walzen sind Arbeitsgeräte, die der optimalen Vorbereitung des Saatbeets auf die Aussaat dienen. Packer & Walze können getrennt voneinander eingesetzt werden, allerdings werden meistens sogenannte Saatbeetkombinationen aus Packer & Walze verwendet. Diese sind sowohl als Anbaugeräte aber auch als Schlepper erhältlich.

X
Y
Z

A bis Z der Transportmittel

Vom Abrollkipper bis zum Zugmaschine seit Menschengedenken gibt es den Bedarf Güter von A nach B zu transportieren. Welche Transportmittel dafür zur Verfügung stehen und Interessante Details, erfahren sie hier 

Adresse

Speditionsagentur.de
Kleikamp 5
48351 Everswinkel

Kontakt

Tel: 02582 667780
Fax: 02582 6677811
info@speditionsagentur.de

Transportanfrage

Stellen Sie noch heute eine unverbindliche Transportanfrage

Jetzt anfragen